Seminardetails

Lebensmittelhygiene: Schulung nach §4 der Lebensmittelverordnung
Termin:
Zeiten: von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 40,00 €
Kurs buchen
Sie sind für einen Betrieb tätig, der Lebensmittel herstellt oder in den Verkehr bringt? Dann gelten für Sie die Regelungen des §4 der Lebensmittel- und Hygieneverordnung. Diese Schulung ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Teilnahme muss dokumentiert und nachgewiesen werden. Die vermittelten Inhalte sollen Hygienemängel vorbeugen und zur Sicherheit Ihrer Lebensmittel beitragen.
Diese Schulung kann auch in Kombination mit der IfSG- Folgebelehrung gebucht werden.
Die Lebensmittelhygieneschulung klärt Personen, die mit sensiblen Lebensmitteln arbeiten, also herstellen, behandeln oder in den Verkehr bringen, über den richtigen und hygienischen Umgang mit diesen auf.
Mit dem Besuch dieser Schulung erfüllen Sie und Ihre Mitarbeiter die gesetzlichen Vorgaben der Lebensmittel- und Hygieneverordnung und können die geforderten Fachkenntnisse nachweisen.
Teilnahmezertifikat
Dieses Seminar richtet sich an alle Personen, die Lebensmittel herstellen, behandeln oder in den Verkehr bringen.
Keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen