Karosserie- u. Fahrzeugbauermeister - Schwerpunkt Karosserie-Instandsetzung Teile I und II Teilzeit

Lehrgangsdetails
Termin:
Zeiten:
freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 12:00 Uhr plus ca. 4 bis 5 Wochen Vollzeitunterricht
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 6.100,00 €
  • Prüfungsgebühren: 1.275,00 €
  • Lernmittel: 150,00 €
Kurs buchen
Nur alle 2 Jahre im Lehrgangsangebot!

Erhöhen Sie Ihre Kompetenzen und sichern Sie sich als Meister Ihren beruflichen Erfolg in Führungspositionen.

Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen das kaufmännische Know-How in den allgemeinkundlichen Teilen III+IV. Diese Teile können entweder vor Beginn der Teile I+II oder auch im Anschluss berufsbegleitend (Dauer 12 Monate) oder in Vollzeitform (Dauer 3 Monate) als separater Kurs dazugebucht werden. Die aktuellen Starttermine finden Sie unter "Allgemeinkundlicher Lehrgang" unter der Rubrik "Meisterschulen von A-Z".

Achtung!!!

In diesem Lehrgang können nur Teilnehmer mit dem Schwerpunkt - Instandsetzung - aufgenommen werden.

Ab 2021 gilt ein neuer Rahmenlehrplan und eine neue Prüfungsordnung. Der bislang durchgeführte Lehrgang wird einen höheren Stundenumfang und dadurch auch eine höhere Kursgebühr haben. Die genauen Kosten müssen derzeit noch kalkuliert werden.
Teil I
Grundarbeitsweisen Metallverarbeitung, Anfertigen von Fahrzeugbauteilen, Instandsetzen von Karosserieteilen, praktisches Arbeiten im Bereich Kfz-Technik und Oberflächentechnik, Pkw-Unfallinstandsetzung, technische Kommunikation und Konstruktion, Fahrwerk / Aggregate / Elektrik, Projektarbeit, EDV, CAD
Teil II
Karosserie- und Fahrzeugtechnik, Auftragsabwicklung, Betriebsführung und Betriebsorganisation
Teile I+II der Meisterprüfung (für die Teile III+IV siehe Allgemeinkundlicher Lehrgang)
Karosserie- und Fahrzeugbauer
Abgeschlossene Berufsausbildung im Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerk; Ausnahmeentscheidungen durch den Meisterprüfungsausschuss
Aufstiegs-BAföG

Als Aufstiegsfortbildung ist die Meisterschule für Karosserie- und Fahrzeugbau grundsätzlich Aufstiegs-BAföG förderfähig.
Anträge zum Aufstiegs-BAföG sowie Hilfe beim Ausfüllen des Antrags erhalten Sie bei uns im HBZ.
In Abhängigkeit Ihrer Voraussetzung ist eine Kostenübernahme von bis zu 64 % der Kurs- und Prüfungsgebühren möglich.
Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG erhalten Sie auf unserer Themenseite Aufstiegs-BAföG .
Außerdem empfehlen wir den Besuch unseres kostenlosen Infoabends zum Aufstiegs-BAföG, jeden ersten Mittwoch im Monat um 17:00 Uhr im HBZ Münster.


Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen