Elektrotechniker-Meisterschule Teile I und II Vollzeit

Lehrgangsdetails
Termin:
Zeiten:
montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12:15 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 7.980,00 €
  • Prüfungsgebühren: 1.475,00 €
  • Lernmittel: 1.500,00 €
Kurs buchen
Die Meisterausbildung ist der wichtigste Qualifikationsnachweis im Handwerk. Ob Sie Führungsaufgaben übernehmen, Ihren Traum von einer Selbständigkeit verwirklichen oder die Meisterprüfung als Sprungbrett für ein anschließendes Studium nutzen möchten - mit der Meisterprüfung stehen Ihnen alle
Möglichkeiten offen!

Die Meistervorbereitung gliedert sich in die fachlichen Teile I und II (Fachpraxis und Fachtheorie) und die Teile III (wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) und IV (berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse). Der Inhalt richtet sich nach dem bundeseinheitlichen Rahmelehrplan. Im Lehrgang werden Sie
optimal auf die Meisterprüfung vorbereitet.
Teil I
Installationspraxis, Laborübungen
Teil II
Physikalische und Elektrotechnische Grundlagen, Wechselstromtechnik, Elektronik, Meß- und Regelungstechnik, Vorschriften, elektrische Maschinen, Steuerungstechnik, Lichttechnik, Lampen, Leuchten, Gerätetechnik, Antennen- und Satellitentechnik, Kälte-, Klima- und Heizungsanlagen, Blitz- und Erdungsanlagen, Netzersatzanlagen, Kompensationsanlagen, Regenerative Energietechniken, Datenübertragungstechnik, Telekommunikationstechnik, Meldetechnik, Europäischer Installationsbus, Leistungselektronik, Automatisierungstechnik, Projektierung und Fachkalkulation, CAD, EDV-Kalkulation, Auftragsabwicklung, Betriebsführung und -organisation, EDV, Installationspraxis

Meisterprüfung im Elektrotechniker Handwerk Teile I und II
Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik oder Informations- und Telekommunikationstechnik / Systemelektroniker
Gesellenprüfung im Elektrotechniker-Handwerk oder vergleichbare Voraussetzung, Ausnahmeentscheidung durch den Meisterprüfungsausschuss
Aufstiegs-BAföG

Als Aufstiegsfortbildung ist die Meisterschule für Elektrotechniker grundsätzlich Aufstiegs-BAföG förderfähig.
Anträge zum Aufstiegs-BAföG sowie Hilfe beim Ausfüllen des Antrags erhalten Sie bei uns im HBZ.
In Abhängigkeit Ihrer Voraussetzung ist eine Kostenübernahme von bis zu 64 % der Kurs- und Prüfungsgebühren möglich.
Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG erhalten Sie auf unserer Themenseite Aufstiegs-BAföG .
Außerdem empfehlen wir den Besuch unseres kostenlosen Infoabends zum Aufstiegs-BAföG, jeden ersten Mittwoch im Monat um 17:00 Uhr im HBZ Münster.


Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen