Seminardetails

Metallbauermeister Teile I und II Teilzeit
Termin:
Zeiten: montags und mittwochs von 17:00 bis 21:00 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 5.850,00 €
  • Prüfungsgebühren: 850,00 €
  • Lernmittel: 300,00 €
Kurs buchen
Sie sind Geselle im Metallbauer-Handwerk und streben nach mehr Qualifikation, dann sichern Sie sich Ihren beruflichen Erfolg durch Ihre Aufstiegsfortbildung zum Meister. Diese Schlüsselqualifikation befähigt Sie als zukünftige Führungskraft, Führungspositionen im Betrieb oder in unternehmerischer Selbständigkeit erreichen zu können.

Wir bieten Ihnen Ihre Meistervorbereitung sowohl komplett als Tagesschule als auch neben der Berufstätigkeit im Fachlehrgang (Teile I und II) an. Fachpraxis und Fachtheorie werden ausschließlich in einem Klassenverband mit Kursteilnehmern aus dem Metallbauer-Handwerk durchgeführt!

Hier wird neben den fachtechnischen Themen auch verstärkt auf die Tätigkeiten als Unternehmer und Führungskraft eingegangen. Somit stehen moderne Themen wie Qualitätsmanagement, Fachkalkulation, EDV und vieles mehr mit auf dem Stundenplan. Dadurch sollen die Meisterschüler noch mehr als bisher auf ihre zukünftige Rolle als Unternehmer und Führungskraft vorbereitet werden. Im Rahmen der neuen Meisterprüfungsordnung ist vom Prüfling u. a. ein sog. Meisterprüfungsprojekt anzufertigen. Im Mittelpunkt stehen dabei der Entwurf, die Durchführung sowie die Zeitplanung der von den Meisterschülern selbst ausgewählten Prüfungsstücke. Das Meisterprüfungsprojekt entspricht dabei einem konkreten Auftrag, so wie er auch in der Praxis vom Kunden gewünscht wird.



Wir bieten Ihnen Ihre Meistervorbereitung sowohl komplett in der Tagesform als auch neben der Berufstätigkeit im Fachlehrgang für Teil I (Fachpraxis) und Teil II (Fachtheorie) an.
Teil I
CNC-Kantbank, Schweißen, Löten, Fensterbau, Biegemaschinen, Bohren, Drehen, Fräsen
Teil II
Technische Mathematik bzw. Fachrechnen, Werkstoffkunde, Technisches Zeichnen, Schweißtechnik, Metallbautechnik, Auftragsabwicklung mit Vito-Office, Hydraulik, Pneumatik, Technische Betriebsführung und Betriebsorganisation, Vor- und Nachkalkulation, Erstellen von Arbeitsplänen, Betriebliches Qualitätsmanagement, CAD, CAD-CAM, EDV

Meister im Metallbauer-Handwerk
Gesellen im Metallbauer-Handwerk
abgeschlossene Berufsausbildung im Metallbauer-Handwerk oder vergleichbarer Abschluss, zusätzlich ein Gesellenjahr im Metallbauer-Handwerk. Die Vorbereitungszeit während der Meisterschule wird dabei mit angerechnet.

Weiterhin sind erforderlich: PC oder Laptop, Internetzugang und Email-Adresse.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen