Seminardetails

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Termin:
Zeiten: von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 895,00 €
Kurs buchen
Durch Absolvierung dieses Fortbildungslehrganges können Sie zur Elektrofachkraft für "festgelegte Tätigkeiten" bestellt werden. Dann sind Sie sind dazu berechtigt, gleichartige, sich wiederholende Arbeiten an Betriebsmitteln durchzuführen, die vom Unternehmer in einer Arbeitsanweisung beschrieben sind.
Grundlagen der Elektrotechnik, Gefahren und Wirkung des elektrischen Stroms, Schutzmaßnahmen gegen direktes und beim indirektem Berühren, Überprüfung der Schutzmaßnahmen, Maßnahmen zur Unfallverhütung beim Arbeiten, Grundlagen der Ersten Hilfe,
Verantwortungen (Fach- und Führungsverantwortung), Betriebsspezifische, elektrotechnische Anforderungen (zum Teil durch innerbetriebliche Ausbildung an den infrage kommenden Betriebsmitteln)
Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Meister, Techniker, Gesellen, Facharbeiter und Auszubildende in Handwerk und Industrie
abgeschlossene Berufsausbildung in einem gewerblichen/technischen Beruf

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen