Seminardetails

Sicherer Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen
Termin:
Zeiten: 08:30 bis 16:00 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 300,00 €
Kurs buchen
Erlangen von theoretischem Grundlagenwissen sowie praktische Übungen an verschiedenen Holzbearbeitungsmaschinen
- Einführung:
Kreissägeblätter, Handkreissäge, Formatkreissäge

- Unterweisung:
Kreissäge;
Ständerbohrmaschine, Langlochbohrmaschine;
Hobelmaschinen: Schablonenschnitt, Absetzschnitte;
leichte Arbeiten an der Fräse, Oberfräsarbeiten, Schlitz und Zapfen
Sie erhalten den von der Berufsgenossenschaft geforderten Nachweis zum Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen
Teilnahme-Zertifikat
Mitarbeiter öffentlicher und privater Einrichtungen, die Fertigkeiten im Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen erlangen wollen
Grundkenntnisse in der Holzverarbeitung

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen