Seminardetails

Gestalter im Handwerk - 1,5 Jahre Vollzeit
Termin:
Zeiten: montags bis donnerstags von 8:30 bis 17:15 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 7.200,00 €
  • Prüfungsgebühren: 200,00 €
Kurs buchen
Werden Sie Gestalter/in im Handwerk, das ist innovativ, hat Tradition und Zukunft!!

Sie erwerben praxisorientierte Fertigkeiten im Entwurf und in der Planung, erweitern Ihre handwerklichen Kompetenzen und entwickeln Ihre Liebe zu Details.

Das Besondere am Fortbildungsstudium zum Gestalter ist, dass Handwerker aus unterschiedlichen Gewerken zusammenarbeiten: Tischler, Raumausstatter und Steinmetze, Goldschmiede, Maler und Lackierer, Fotografen, Schilder- und Lichtreklamehersteller, Maßschneider, Mediengestalter und Gesellen ähnlicher Berufe.

Sie erarbeiten gestalterische Grundlagen über den eigenen Beruf hinaus und machen umfangreiche Praxiserfahrungen im Arbeitsfeld des Produktdesigns, der Raumgestaltung und der Projektgestaltung.

Immer mehr Kunden verlangen nach Entwürfen und Produkten, die individuell ausgearbeitet und regional hergestellt sind. Dies setzt eine gestalterische Qualifikation voraus, praktisch bei jedem Schritt der planerischen Arbeit. Ein Arbeitsfeld und Markt für Handwerker und Betriebe mit Zukunftsperspektiven.


Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website unserer Akademie für Gestaltung unter: www.akademie-gestaltung.de
I. Darstellung und Präsentation
- Zeichnen (Sachzeichnen; Entwurfs- und Konstruktionszeichnen)
- Grafik und Layout
- Fotografie
- Kommunikation und Präsentation

II. Geschichte und Theorie der Gestaltung
- Kunst- und Kulturgeschichte
- Zeitgenössische Gestaltung (in Architektur, Design, Handwerk und Bildender Kunst)

III. Grundlagen Entwurf, Experiment, Materialtechniken
- Gestaltungslehre (Form und Farbe; Fläche, Körper und Raum)
- Experimentelles Gestalten
- Berufsübergreifende Techniken (Workshops in den Bereichen Holz, Kunststoff, Metall, Papier, Textil, Plastisches Gestalten)
- Modellbau

IV. Entwurfs- und Projektentwicklung
- Entwurfsübungen, -techniken und -methoden
- Entwurfsprojekte
- Unternehmensführung
- Prüfungsvorbereitung

(insgesamt 1.595 UStd.)
Sie erarbeiten sich umfangreiche Grundlagen für professionelles Gestalten im Handwerk.
Nach den 1,5 Jahren können Sie weitere 1,5 Jahre anschließen und den Abschluss "Designer (HWK)" erreichen. Im Vergleich zu Hochschulstudiengängen befinden Sie sich damit auf Bachelor-Niveau und können bei Interesse ein Masterstudium im europäischen Ausland starten.

Das Fortbildungsstudium wird über das Aufstiegs-BAföG gefördert. Sie erhalten dadurch eine Förderung von bis zu 64 % der Lehrgangsgebühren!
Mehr Infos unter: www.aufstiegs-bafoeg.de
Gestalter im Handwerk (staatlich anerkannter Fortbildungsabschluss)
Gesellen und Meister aus verschiedenen handwerklichen Berufen, Absolventen handwerksähnlicher Ausbildungen, Studienabbrecher mit handwerklicher Vorbildung
- abgeschlossene Berufsausbildung im Handwerk oder handwerksähnliche Ausbildung
- Besuch eines Info-Abends
- Vorstellungsgespräch
18.07.2018 um 18:30 Uhr, im HBZ Münster (Haus Kump), Mecklenbecker Str. 252, 48163 Münster

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen