Seminardetails

Schimmelpilzsanierung Modul 4: Arbeitsschutz, Baustellenplanung, Spezialfälle Sanierung
Termin:
Zeiten: Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr und Samstag von 8:00 - 17:00 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 500,00 €
Kurs buchen
Statt zweier Lehrgängen an zwei Wochenenden bieten wir ein modulares System an, wo jeder Interessierte sich sein 2-Tages-Seminar heraussuchen kann. Dafür gibt es Modulscheine. Unabhängig davon, ob nun ein oder mehrere Module besucht werden und ein Zertifikat/Abschluss angestrebt wird. Insgesamt werden alle Module angeboten, die auch für Prüfungen zum TÜV-Zertifikat notwendig sind. Im Gegensatz zur bisherigen Ausbildung ist jedes Modul für sich abgeschlossen und beinhaltet einen Labor bzw. Praxisteil.
Rechtliche Fragen zum Arbeitsschutz z. B. Biostoff V, Regelungen für die Durchführung von Schimmelpilzsanierungsmaßnahmen, TOP im Arbeitsschutz, Gefährdungsbeurteilung für Sanierer und Nutzer, Betriebsanweisungen, Auswahl von Schutzmaßnahmen,
Baustelleneinrichtung, Schwarz-Weißbereich, Unterdruck, Leitfäden, Schadensdiagnose, Beurteilung des Nutzerverhaltens und Ermittlung ggf. vorhandener Baumängel, Sanierungstechniken mit Schadensminderungsmaßnahmen, Erstellung eines Sanierungskonzeptes, Ursachenbeseitigung, Entfernung und Entsorgung befallenen Materials, Reinigung, technische Trocknung, Desinfektion, Feinreinigung, Abnahme von Sanierungsarbeiten, Sanierung in Krankenhäusern, Lebensmittel- u. Trinkwasserbetrieben
Handwerker mit Leitungsfunktion, Aufsichtsführende Handwerker, Gesellen u. Meister aus dem Baugewerbe

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen