Seminardetails

Schimmelpilzsanierung Modul 3: Bauphysikalische Grundlagen, Feuchtetransport und Messverfahren
Statt zweier Lehrgängen an zwei Wochenenden bieten wir ein modulares System an, wo jeder Interessierte sich sein 2-Tages-Seminar heraussuchen kann. Dafür gibt es Modulscheine. Unabhängig davon, ob nun ein oder mehrere Module besucht werden und ein Zertifikat/Abschluss angestrebt wird. Insgesamt werden alle Module angeboten, die auch für Prüfungen zum TÜV-Zertifikat notwendig sind. Im Gegensatz zur bisherigen Ausbildung ist jedes Modul für sich abgeschlossen und beinhaltet einen Labor bzw. Praxisteil.
Normative Grundlagen, Nutzungs- u. baulich bedingte Feuchteschäden, Feuchte, Wärme, Lüftung, Dichtigkeit der Konstruktion, bauphysikalische Berechnungen, Prävention, Innen- u. Außendämmung, Wärmebrücken, Möblierung
Temperatur, Feuchte im Raum, Oberflächentemperatur, Materialfeuchte; Datenlogger, Dichtigkeit der Gebäudehülle, Kalibrierung, Eichung, Qualitätssicherung, Feinreinigung
Handwerker mit Leitungsfunktion, Aufsichtführende Handwerker

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen