Seminardetails

Asbest: Sachkundenachweis nach TRGS 519 Anlage 4
Termin:
Zeiten: Freitag und Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr, Montag 9:00 bis 13:30 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 415,00 €
Kurs buchen
Die Gesundheitsgefährdung durch Asbest wird seit vielen Jahren diskutiert. In letzter Zeit werden verstärkt Rückbaumaßnahmen durchgeführt, bei denen asbesthaltige Produkte anfallen. Das Problem: Ohne sachkundige Personen, die ausreichende Kenntnisse im Umgang mit asbesthaltigen Gefahrstoffen haben und mit den einschlägigen Vorschriften zu diesem Thema vertraut sind, dürfen solche Arbeiten nicht angenommen werden. In diesem Kurs lernen Sie von den Eigenschaften von Asbest über gesetzlichen Grundlagen des Umgangs mit dem gesundheitsgefährdenden Stoff und entsprechende Schutzmaßnahmen bis hin zur fachgerechten Asbestentsorgung alle wichtigen Aspekte der Tätigkeit eines Asbestbeauftragten kennen.
Das Mineral Asbest, Eigenschaften und Gesundheitsgefahren, Verwendung von Asbest, gesetzliche Grundlagen und Regelungen für den Umgang mit Asbest und Asbestzement, personelle Anforderungen, persönliche Schutzausrüstungen, vorbeugende und organisatorische Maßnahmen, Aufstellen und Umsetzen eines Arbeitsplanes, Baustelleneinrichtung, Geräte, abschließende Arbeiten, Abfallentsorgung, Prüfung
Erwerben Sie das bundesweit anerkannte Zertifikat für den ordnungsgemäßen Umgang mit Asbest und Asbestzementprodukten und erweitern Sie Ihr Dienstleistungsspektrum.
bundesweit anerkannte Teilnahmebescheinigung
Fachpersonal aus dem Bereich Bau-/ Ausbau, Versorgungstechnik, Elektrotechnik, Entsorgungs-/Abbruchtechnik, Fassadenbau, Transportunternehmen

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen