Bewerbung, Zulassung & Annahme


Bewerbung, Zulassung & Annahme

Junge Frau mit einem roten T-Shirt und braunen Locken betrachtet Turnschuhe in einem Sportgeschäft.
Der Studiengang "Fashion Management - Bachelor of Arts (B.A.)" richtet sich an Studieninteressierte, die mit einem international anerkannten Hochschulabschluss Fach- und Führungsaufgaben in der Modebranche übernehmen wollen. Das Studium findet in Münster statt; eingeschrieben sind die Studierenden an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld.
 

Kein spezifisches Fachwissen vonnöten
 

Mit diesem Studiengang werden sowohl (Fach-)Abiturientinnen und (Fach-)Abiturienten angesprochen, die über kein fachspezifisches Vorwissen verfügen, als auch Bewerberinnen und Bewerber, die bereits erste berufliche Erfahrungen in der Modebranche gesammelt haben, ggf. sogar über eine Berufsausbildung in diesem Bereich verfügen. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme eines Bachelor of Arts (B.A.)-Studiums an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen.
 

Mögliche Zugangswege zum Studium:

 
  • Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Meister/in
  • Meisteranwärter/in mit FH-Reife
  • Betriebswirt des Handwerks
  • Betriebswirt (IHK)
  • Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
  • Fachwirte und Fachkaufleute
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
Die Bachelor of Arts (B.A.)-Studiengänge an der FHM sind nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.
 

So bewerben Sie sich um einen Studienplatz an der FHM:


Bewerben Sie sich direkt über die Online-Bewerbung oder reichen Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen ein. Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt, werden Sie zum nächstmöglichen Auswahlverfahren eingeladen. Innerhalb von 15 Werktagen erhalten Sie anschließend die Entscheidung über die Zulassung zum Studium. Sind Sie zum Studium zugelassen, werden Ihnen die Immatrikulationsunterlagen sowie der Studienvertrag zugeschickt.

Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Auswahlverfahren. Die Bewerberinnen und Bewerber lösen verschiedene Gruppenaufgaben, nehmen an einem Englischtest sowie an einem fachspezifischen Test teil und durchlaufen eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren. Den Abschluss bildet ein persönliches Vorstellungsgespräch mit einem der Hochschullehrer. Auf der Grundlage einer abschließenden Gesamtbeurteilung erhalten die Bewerberinnen und Bewerber i.d.R. innerhalb von 15 Werktagen eine verbindliche Studienplatzzusage oder -absage von der FHM. Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren bei der FHM

Kontakt


Alexandra Sprenker

Telefon 0251 705-1492