Seminardetails

Zahntechnikermeister Teile I und II Vollzeit
Termin:
Zeiten: montags bis donnerstags von 8:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner:

Weiterbildungsberatung
E-Mail: weiterbildung@hbz-bildung.de
Telefon: 0251/705-4444

  • Lehrgangsgebühr: 8.980,00 €
  • Prüfungsgebühren: 1.175,00 €
Kurs buchen
Sie sind Geselle im Zahntechniker-Handwerk und streben nach mehr Qualifikation. Sichern Sie sich Ihren beruflichen Erfolg durch Ihre Weiterbildung zum Meister. Diese Aufstiegsfortbildung bedeutet unter anderem für Sie, Führungspositionen im Betrieb bzw. unternehmerische Selbständigkeit erreichen zu können.

Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen das kaufmännische Know-How in den allgemeinkundlichen Teilen 3+4. Diese Teile können entweder vor Beginn der Teil 1+2 oder auch im Anschluss berufsbegleitend (Dauer 12 Monate) oder in Vollzeitform (Dauer 3 Monate) als separater Kurs dazugebucht werden. Die aktuellen Starttermine finden Sie unter "Allgemeinkundlicher Lehrgang" unter der Rubrik "Meisterschulen von A-Z".

Die Meistervorbereitung mit dem Starttermin 09.04.2018 ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist nur noch über die Warteliste möglich. Die Anmeldung zur Teilnahme sollte möglichst früh erfolgen. Eine rechtzeitige Anmeldung liegt im Interesse aller Teilnehmer. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Teil I
Sequentielle Aufwachstechnik Schienen / Totale Prothese / Kieferorthopädie / Meisterprüfungsprojekt

Teil II
Anatomie / Totale Prothese / Werkstoffkunde / Funktionslehre / Physik und Chemie / Arbeitssicherheit / Umweltschutz / Betriebssicherheit / Corporate Identity / Präsentation / Arbeitsorganisation / Personalplanung / Kieferorthopädie / Partielle Prothese / Rechtliche Vorschriften / Kronen, Brücken und Implantate / Geräte und Verfahren / Kosten / Abrechnung / Kalkulation / Qualitätsmanagement / Logistik und Materialwirtschaft / Exkursion mit Fachvorträgen
Teile I und II der Meisterprüfung
Gesellen im Zahntechniker-Handwerk
Für die Teilnahme am Lehrgang ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Zahntechniker-Handwerk erforderlich.

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen