Tag der Fügetechnik


Am Freitag, 26. Oktober, lädt die Handwerkskammer Münster ab 13 Uhr ein zum "Tag der Fügetechnik" auf Haus Kump.
In der Schweißtechnik entwickelt sich die Digitalisierung rasant weiter und bietet Handwerksunternehmen verbesserte Fertigungsmöglichkeiten. Sie wird nachhaltig dazu beitragen, dass prozessoptimierte, qualitativ hochwertige Schweißkonstruktionen hergestellt werden können. In dieser Veranstaltung werden Sie über aktuelle Technologietrends in der Fügtechnik informiert.
 

Programm

13:00 Uhr: Begrüßung
Georg Schnelle, Geschäftsbereichsleiter Berufsbildungsstätten der HWK Münster (HBZ)

13:15 Uhr: Handwerk/Industrie 4.0 in der Schweißtechnik, Lichtbogenschweißprozesse netzwerkgestützt: Analysieren – Kontrollieren - Verwalten
Rolf Marahrens, Fa. Reiz GmbH, Essen

14:00 Uhr: Digitales Aufmaß im Metallhandwerk
Shiar Hido, Fa. Faro, Account Manager – BIM/CIM North East, Essen

14:45 Uhr: Neue Entwicklungen in der Klebetechnologie metallischer Werkstoffe
Rami Awad, Fa. WEICON, Münster

15:30 Uhr: Pause

15:45 Uhr: Welche Veränderungen bringt die neue DIN EN 1090-2?
Andreas Otte, Ingenieurbüro IQS, Löhne

16:30 Uhr Normengerechtes mechanisches Verbinden im bauaufsichtlichen Bereich
Andreas Otte, Ingenieurbüro IQS, Löhne

17:15 Uhr ZfP – Farbeindringprüfung – aber richtig!
Christoph Schnitger, TGP Prüftechnik GmbH, Münster

17:45 Uhr Dienstleistungsangebot der HWK/HBZ
Burkhard Hankel, HBZ Münster
Hans-Dieter Weniger, HWK Münster

18:00 Uhr Netzwerken bei einem kleinen Imbiss

Moderation: Burkhard Hankel, Hans-Dieter Weniger

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Download:
Programm-Flyer zum Download

 

Kontakt:

Hans-Dieter Weniger

Telefon 0251 5203-120


 

Anmeldung:

Alle mit * versehenen Felder müssen ausgefüllt werden.



 
Termin: 26.10.2018
Ort: HBZ Münster, Haus Kump, Mecklenbecker Str. 252, 48163 Münster