Personaltag für Handwerksbetriebe


Mann und Frau die an einer Maschine stehen

Foto: HWK/Teamfoto Marquardt

08. Februar 2019 | Handwerksbetriebe, die neue Ideen in ihr Personalmanagement einbringen wollen, sind zum Dritten Personaltag am 7. März eingeladen. Mit der Veranstaltung möchte die Handwerkskammer Münster Impulse geben, Praxisbeispiele aus dem Handwerk vorstellen und Handlungsalternativen für das Gewinnen, Fördern und Begeistern von Fachkräften aufzeigen. Zahlreiche Referenten aus der Praxis – Unternehmer und Teilnehmer an Weiterbildungslehrgängen – stellen ihre Erfolgskonzepte zur Diskussion.
Die Teilnahme am gesamten Personaltag oder auch nur an einzelnen einstündigen Foren ist kostenlos. Die Veranstaltung im HBZ Münster (Echelmeyerstraße 1–2 in Münster) beginnt um 10:15 Uhr mit dem Eintreffen der Gäste, gefolgt von der Begrüßung um 10:45 Uhr. Jörg Mosler, Experte für Mitarbeitergewinnung, Redner, Autor, Unternehmer und Dachdeckermeister, hält um 11 Uhr den Vortrag „Die Fachkräfteformel – Mitarbeitergewinnung im digitalen Handwerk“. Es folgen drei Forenrunden mit jeweils drei Themen zur Personalgewinnung, zu Qualifizierung und Mitarbeitermotivation, die um 13, 14:15 und 15:30 Uhr beginnen und auch einzeln buchbar sind.

Im Bild: Diplom-Ingenieur Hendrik Hemker aus Altenberge ist einer von elf Handwerksunternehmern und Personalverantwortlichen in Betrieben, die auf dem Personaltag Praxistipps weitergeben. Sein Thema: Bindung durch gute Stimmung im Betrieb. Im Bild mit Mitarbeiterin Jacqueline Bone.
 
Um Anmeldung mit Forenauswahl bis 22. Februar wird gebeten, Tel.: 0251/ 705-1780, E-Mail: personaltag@hwk-muenster.de und online: www.hwk-muenster.de/personaltag
 
Pressemitteilung 5/2019