Teilnehmer der Berufsqualifizierung für Flüchtlinge und Asylbewerber verabschiedet


Teilnehmer der Berufsqualifizierung für Füchtlinge und Asylbewerber
02. August 2018 | Zehn Teilnehmer der Berufsqualifizierung für Flüchtlinge und Asylbewerber (BeQuFA) wurden im HBZ Münster in die weitere berufliche Zukunft verabschiedet.
Die Maßnahme beinhaltete ein viermonatiges berufspraktisches Arbeiten in der Küche und im Friseurhandwerk sowie Sprachunterricht, Betriebsbesichtigungen, Praktika in Unternehmen und sozialpädagogische Betreuung von Seiten der GEBA mbH.
 
Die Dozentinnen Heidrun Korte und Heike Walet sowie Abteilungsleiter Gerd Kuhn bedankten sich bei den Teilnehmern für ihr Engagement und wünschten ihnen alles Gute für die berufliche und private Zukunft.