Blick über den Tellerrand: Ofenbauer-Meisterschüler auf Exkursion in Bayern


Exkursion der Ofenbauer-Meisterschüler
23. Oktober 2019 |
Im Rahmen ihrer Meisterschule haben sich unsere Ofen- und Luftheizungsbauer auf eine mehrtägige Exkursion nach Bayern begeben und machten sich vor Ort bei innovativen Herstellern der Branche mit den neuesten Techniken des Handwerks vertraut.
Am ersten Exkursionstag konnten die zehn Meisterschüler bei der Firma Brunner in Eggenfelde an einer extra für sie zugeschnittenen Schulung für elektrische Ofenkomponenten wie Steuerungen, Regelungen und Sicherheitstechnik teilnehmen. In Neunkirchen am Sand erhielten unsere angehenden Meister am darauffolgenden Tag eine intensive Unterweisung in die moderne Produktion und Einsatzmöglichkeiten von Schamotte im Ofenbau durch die Firma Wolfshöher.

Zudem unterstützte die Firma Peter Jensen aus Hamburg die Exkursion, indem sie sich um die kostenlose An- und Abreise sowie die Mobilität unserer Meisterschüler vor Ort kümmerte. „Derartige Exkursionen sind immer ein besonderes Highlight für unsere Meisterschüler. Durch die Verzahnung von Theorie und die konkreten Umsetzungsbeispiele bei unseren Praxispartnern, macht das Lernen nicht nur noch mehr Spaß, sondern die Themen werden auch nachhaltiger vermittelt.“, erklärt Andreas Neuer, unser Fachdozent für Ofen- und Luftheizungsbau am HBZ Münster.

Die nächste Meisterschule im Ofen- und Luftheizungsbau startet am 22. Juni 2020.

Weitere Informationen zur Meisterschule im Ofen- und Luftheizungsbau