Abenteuer Werkstatt in den Ferien


Die HBZ-Ausbilder Daniela Elke, Afred Winkelmann, Alexandra Große-Bölting, Peter Mächel (v.l.) freuen sich auf die Jugendlichen.

06. Juli 2018 | Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 16 Jahren können in den Sommerferien am „Abenteuer Werkstatt“ des Handwerks teilnehmen. Das Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ) und der Lehrbauhof Münster öffnen ihre Lehrwerkstätten, um ihnen zweitägige Einblicke in Berufe zu geben. Die Jugendlichen können unter fachlicher Anleitung von Ausbildern erste praktische Erfahrungen sammeln. Eltern und Lehrer erhalten auf Anfrage Informationen zur Berufsorientierung.
 
Die Entdecker-Workshops starten in diesen Berufen: Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Friseur, Kfz-Mechatroniker, Maler und Lackierer, Maurer, Mechatroniker für Kältetechnik, Metallbauer, Raumausstatter und Tischler.
 
Termine und weitere Informationen:
Ulrike Werning, Tel.: 0251/ 705-1771.
www.hwk-muenster.de/abenteuer

Pressemitteilung 32/2018